Mein Vorbild

Akkerman Tintenfässer groß und klein

Die Federreinigungsläppchen kann man sich schnell selber herstellen:
Leder von der alten Geldbörse, Brillentücher zerschneiden, Druckknopf dran, fertig. Naja, eine Lochzange und einen Hammer müsste man haben! Die Federreinigungsläppchen kann man sich schnell selber herstellen:
Leder von der alten Geldbörse, Brillentücher zerschneiden, Druckknopf dran, fertig. Naja, eine Lochzange und einen Hammer müsste man haben! Die Federreinigungsläppchen kann man sich schnell selber herstellen:
Leder von der alten Geldbörse, Brillentücher zerschneiden, Druckknopf dran, fertig. Naja, eine Lochzange und einen Hammer müsste man haben! Die Federreinigungsläppchen kann man sich schnell selber herstellen:
Leder von der alten Geldbörse, Brillentücher zerschneiden, Druckknopf dran, fertig. Naja, eine Lochzange und einen Hammer müsste man haben! Die Federreinigungsläppchen kann man sich schnell selber herstellen:
Leder von der alten Geldbörse, Brillentücher zerschneiden, Druckknopf dran, fertig. Naja, eine Lochzange und einen Hammer müsste man haben! Die Federreinigungsläppchen kann man sich schnell selber herstellen:
Leder von der alten Geldbörse, Brillentücher zerschneiden, Druckknopf dran, fertig. Naja, eine Lochzange und einen Hammer müsste man haben! Die Federreinigungsläppchen kann man sich schnell selber herstellen:
Leder von der alten Geldbörse, Brillentücher zerschneiden, Druckknopf dran, fertig. Naja, eine Lochzange und einen Hammer müsste man haben! Die Federreinigungsläppchen kann man sich schnell selber herstellen:
Leder von der alten Geldbörse, Brillentücher zerschneiden, Druckknopf dran, fertig. Naja, eine Lochzange und einen Hammer müsste man haben!

Die Federreinigungsläppchen kann man sich schnell selber herstellen:
Leder von der alten Geldbörse, Brillentücher zerschneiden, Druckknopf dran, fertig. Naja, eine Lochzange und einen Hammer müsste man haben!

Meine neueste Errungenschaft von der 26. Penshow in Köln:
Ein kleiner Parker mit einer flexiblen Goldfeder. Meine neueste Errungenschaft von der 26. Penshow in Köln:
Ein kleiner Parker mit einer flexiblen Goldfeder. Meine neueste Errungenschaft von der 26. Penshow in Köln:
Ein kleiner Parker mit einer flexiblen Goldfeder. Meine neueste Errungenschaft von der 26. Penshow in Köln:
Ein kleiner Parker mit einer flexiblen Goldfeder.

Meine neueste Errungenschaft von der 26. Penshow in Köln:
Ein kleiner Parker mit einer flexiblen Goldfeder.

Die neuen Tinten von P.W. Akkerman, Den Haag sind angekommen in den kleinen 60ml Tintengläsern für je 15€.

Die Federn F, M, und B  bei dem kleinen Pelikan  M 320 M Pearl unterscheiden sich nicht sehr stark. 
Die Feder M ist sehr viel flexibler als die anderen beiden. 
Sie hat die gleiche Strichbreite wie die Feder BB im Pelikan M200 Taupe.
Wer eine F-Feder gewohnt ist, sollte auf eine EF-Feder zurückgreifen Die Federn F, M, und B  bei dem kleinen Pelikan  M 320 M Pearl unterscheiden sich nicht sehr stark. 
Die Feder M ist sehr viel flexibler als die anderen beiden. 
Sie hat die gleiche Strichbreite wie die Feder BB im Pelikan M200 Taupe.
Wer eine F-Feder gewohnt ist, sollte auf eine EF-Feder zurückgreifen Die Federn F, M, und B  bei dem kleinen Pelikan  M 320 M Pearl unterscheiden sich nicht sehr stark. 
Die Feder M ist sehr viel flexibler als die anderen beiden. 
Sie hat die gleiche Strichbreite wie die Feder BB im Pelikan M200 Taupe.
Wer eine F-Feder gewohnt ist, sollte auf eine EF-Feder zurückgreifen Die Federn F, M, und B  bei dem kleinen Pelikan  M 320 M Pearl unterscheiden sich nicht sehr stark. 
Die Feder M ist sehr viel flexibler als die anderen beiden. 
Sie hat die gleiche Strichbreite wie die Feder BB im Pelikan M200 Taupe.
Wer eine F-Feder gewohnt ist, sollte auf eine EF-Feder zurückgreifen Die Federn F, M, und B  bei dem kleinen Pelikan  M 320 M Pearl unterscheiden sich nicht sehr stark. 
Die Feder M ist sehr viel flexibler als die anderen beiden. 
Sie hat die gleiche Strichbreite wie die Feder BB im Pelikan M200 Taupe.
Wer eine F-Feder gewohnt ist, sollte auf eine EF-Feder zurückgreifen Die Federn F, M, und B  bei dem kleinen Pelikan  M 320 M Pearl unterscheiden sich nicht sehr stark. 
Die Feder M ist sehr viel flexibler als die anderen beiden. 
Sie hat die gleiche Strichbreite wie die Feder BB im Pelikan M200 Taupe.
Wer eine F-Feder gewohnt ist, sollte auf eine EF-Feder zurückgreifen

Die Federn F, M, und B bei dem kleinen Pelikan M 320 M Pearl unterscheiden sich nicht sehr stark.
Die Feder M ist sehr viel flexibler als die anderen beiden.
Sie hat die gleiche Strichbreite wie die Feder BB im Pelikan M200 Taupe.
Wer eine F-Feder gewohnt ist, sollte auf eine EF-Feder zurückgreifen

Ein ausgedientes Lexikon bekommt eine neue Bestimmung: Konkurrenz für die Pinnwand. Ein ausgedientes Lexikon bekommt eine neue Bestimmung: Konkurrenz für die Pinnwand. Ein ausgedientes Lexikon bekommt eine neue Bestimmung: Konkurrenz für die Pinnwand. Ein ausgedientes Lexikon bekommt eine neue Bestimmung: Konkurrenz für die Pinnwand. Ein ausgedientes Lexikon bekommt eine neue Bestimmung: Konkurrenz für die Pinnwand. Ein ausgedientes Lexikon bekommt eine neue Bestimmung: Konkurrenz für die Pinnwand. Ein ausgedientes Lexikon bekommt eine neue Bestimmung: Konkurrenz für die Pinnwand. Ein ausgedientes Lexikon bekommt eine neue Bestimmung: Konkurrenz für die Pinnwand. Ein ausgedientes Lexikon bekommt eine neue Bestimmung: Konkurrenz für die Pinnwand. Ein ausgedientes Lexikon bekommt eine neue Bestimmung: Konkurrenz für die Pinnwand.

Ein ausgedientes Lexikon bekommt eine neue Bestimmung: Konkurrenz für die Pinnwand.

Ein Faltbrief ist heute angekommen von einer kleinen ehemaligen Nachbarin. Ein Faltbrief ist heute angekommen von einer kleinen ehemaligen Nachbarin. Ein Faltbrief ist heute angekommen von einer kleinen ehemaligen Nachbarin. Ein Faltbrief ist heute angekommen von einer kleinen ehemaligen Nachbarin.

Ein Faltbrief ist heute angekommen von einer kleinen ehemaligen Nachbarin.

Löschwiegen, Löschroller, Löschkärtchen.

Das erste Kleid für ein Baby mit rotblonden Haaren Das erste Kleid für ein Baby mit rotblonden Haaren

Das erste Kleid für ein Baby mit rotblonden Haaren

Ostern steht vor der Tür Ostern steht vor der Tür Ostern steht vor der Tür Ostern steht vor der Tür Ostern steht vor der Tür Ostern steht vor der Tür

Ostern steht vor der Tür

Spiralsocken = Babysocken ohne Hacke!
Endlich Socken, die nicht rutschen.
Zwei rechts, zwei links  und nach vier Reihen Muster um eine Masche (immer in eine Richtung) versetzen. U n d  sie passen viele Monate!! Spiralsocken = Babysocken ohne Hacke!
Endlich Socken, die nicht rutschen.
Zwei rechts, zwei links  und nach vier Reihen Muster um eine Masche (immer in eine Richtung) versetzen. U n d  sie passen viele Monate!!

Spiralsocken = Babysocken ohne Hacke!
Endlich Socken, die nicht rutschen.
Zwei rechts, zwei links und nach vier Reihen Muster um eine Masche (immer in eine Richtung) versetzen. U n d sie passen viele Monate!!

Wir machen Musik!
Früher mussten sogar die Notenlinien gezogen werden. Wir machen Musik!
Früher mussten sogar die Notenlinien gezogen werden.

Wir machen Musik!
Früher mussten sogar die Notenlinien gezogen werden.

Tinten für Spitzfedern sind nicht für Füllhalter geeignet Tinten für Spitzfedern sind nicht für Füllhalter geeignet Tinten für Spitzfedern sind nicht für Füllhalter geeignet Tinten für Spitzfedern sind nicht für Füllhalter geeignet Tinten für Spitzfedern sind nicht für Füllhalter geeignet

Tinten für Spitzfedern sind nicht für Füllhalter geeignet

reduziert:

Es muss und darf nicht immer 0815 sein. Das dachte sich Matthias Büttner von X17/X47 wohl auch bei diesem Querdenker-Buch aus seinem Hause. Wie so oft geht die Firma neue Wege, tüftelt und denkt nach, ersinnt Neues und orientiert sich an Bewährtem. Und dabei ist immer der Nutzer des Produktes im Blick, die Nutzbarkeit ist die Grundlage für alle Überlegungen, wie ich das vermute.
Das Querdenker-Buch geht seinen eigenen Weg. Im Querformat sind Notizhefte, es gibt auch Kalender in den verschiedensten Layout-Arten, mittels elastischer Gummibänder in einen Lederumschlag eingespannt. Das Prinzip des X17-Systems ist übernommen, das Format ist geändert. 
X17 - Das einzig “richtige Ringbuch”, weil nur X17 richtige Ringe verwendet.
Die Webseite des Unternehmens sagt es, wie es ist. Richtige Ringe, die sich einfädeln lassen, anlassbares Gummi, das elastisch ist, das einfach passt.

X17-Buch: Dein Buch für alles.
Notizen, Kalendereinträge, sogar lose Blätter können in Sichttaschen eingelegt werden. 
Das X17-Buch besteht aus mehreren Heften.
Das macht die Arbeit damit so flexibel. Dabeihaben, was man braucht, zu Hause lassen, was entbehrlich ist.

In den Produktbeschreibungen heißt es:
Ihre Vorteile im Überblick:


Sie können die linke Seite leicht beschreiben wie ein Buch ohne störende Metallringe.


A5+ Quer ist flach und kompakt.


Sie bekommen 17 Jahre Garantie auf die Hülle.


Die Zettelwirtschaft hat ein Ende, auch durch Nutzung der Doppeltasche.


Die Seiten sind perforiert und nummeriert.


Buchbänder helfen Ihnen dabei schnell Ihre wichtigen Notizen zu finden.


A5+ Quer ist größer als das übliche DIN A5-Format, d.h. Karten, Zettel etc. finden hier ihren Platz ohne zu verknicken.

Schlicht und ergreifend: So ist es.

Das Material hat eine sehr hohe Qualität, das Design zieht sich komplett wie ein roter Faden durch das Produkt, reduziert und maximiert auf die Funktion. 

Ich bekam dieses Test-Exemplar ohne jegliche Vorgabe von Matthias, es kann eine positive oder eine negative Rezension sein, dessen war und ist er sich bewusst. Keinerlei Restriktionen. Und ich bekomme kein Geld dafür. Matthias hat mir sogar ein “Sahnehäubchen” gestattet, dieses wundervolle Querdenkerbuch wird verlost, an die Leser meines Blogs. 
Wie kommt ihr an das schöne Buch?
Teilt diesen Beitrag bei einem Sozialen Dienst eurer Wahl, schickt mir davon einen Screenshot an “respectyouridea at me dot com” und das Buch kann euch gehören. Auch Links in Foren und auf Blogs sind natürlich erlaubt.
Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 30. März 2014, 18:00 Uhr.
Viel Glück, und vielleicht wollt ihr einfach auch per Mail oder auf anderen Wegen diesen Beitrag Menschen empfehlen, die Geschmack haben :)

Das ist ja ein hochinteressantes Format!Ich bin begeistert.Ich glaube, das könnte bei mir gute Verwendung finden.Querformatig, das finde ich sehr angenehm für längere Aufzeichnungen. reduziert:

Es muss und darf nicht immer 0815 sein. Das dachte sich Matthias Büttner von X17/X47 wohl auch bei diesem Querdenker-Buch aus seinem Hause. Wie so oft geht die Firma neue Wege, tüftelt und denkt nach, ersinnt Neues und orientiert sich an Bewährtem. Und dabei ist immer der Nutzer des Produktes im Blick, die Nutzbarkeit ist die Grundlage für alle Überlegungen, wie ich das vermute.
Das Querdenker-Buch geht seinen eigenen Weg. Im Querformat sind Notizhefte, es gibt auch Kalender in den verschiedensten Layout-Arten, mittels elastischer Gummibänder in einen Lederumschlag eingespannt. Das Prinzip des X17-Systems ist übernommen, das Format ist geändert. 
X17 - Das einzig “richtige Ringbuch”, weil nur X17 richtige Ringe verwendet.
Die Webseite des Unternehmens sagt es, wie es ist. Richtige Ringe, die sich einfädeln lassen, anlassbares Gummi, das elastisch ist, das einfach passt.

X17-Buch: Dein Buch für alles.
Notizen, Kalendereinträge, sogar lose Blätter können in Sichttaschen eingelegt werden. 
Das X17-Buch besteht aus mehreren Heften.
Das macht die Arbeit damit so flexibel. Dabeihaben, was man braucht, zu Hause lassen, was entbehrlich ist.

In den Produktbeschreibungen heißt es:
Ihre Vorteile im Überblick:


Sie können die linke Seite leicht beschreiben wie ein Buch ohne störende Metallringe.


A5+ Quer ist flach und kompakt.


Sie bekommen 17 Jahre Garantie auf die Hülle.


Die Zettelwirtschaft hat ein Ende, auch durch Nutzung der Doppeltasche.


Die Seiten sind perforiert und nummeriert.


Buchbänder helfen Ihnen dabei schnell Ihre wichtigen Notizen zu finden.


A5+ Quer ist größer als das übliche DIN A5-Format, d.h. Karten, Zettel etc. finden hier ihren Platz ohne zu verknicken.

Schlicht und ergreifend: So ist es.

Das Material hat eine sehr hohe Qualität, das Design zieht sich komplett wie ein roter Faden durch das Produkt, reduziert und maximiert auf die Funktion. 

Ich bekam dieses Test-Exemplar ohne jegliche Vorgabe von Matthias, es kann eine positive oder eine negative Rezension sein, dessen war und ist er sich bewusst. Keinerlei Restriktionen. Und ich bekomme kein Geld dafür. Matthias hat mir sogar ein “Sahnehäubchen” gestattet, dieses wundervolle Querdenkerbuch wird verlost, an die Leser meines Blogs. 
Wie kommt ihr an das schöne Buch?
Teilt diesen Beitrag bei einem Sozialen Dienst eurer Wahl, schickt mir davon einen Screenshot an “respectyouridea at me dot com” und das Buch kann euch gehören. Auch Links in Foren und auf Blogs sind natürlich erlaubt.
Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 30. März 2014, 18:00 Uhr.
Viel Glück, und vielleicht wollt ihr einfach auch per Mail oder auf anderen Wegen diesen Beitrag Menschen empfehlen, die Geschmack haben :)

Das ist ja ein hochinteressantes Format!Ich bin begeistert.Ich glaube, das könnte bei mir gute Verwendung finden.Querformatig, das finde ich sehr angenehm für längere Aufzeichnungen. reduziert:

Es muss und darf nicht immer 0815 sein. Das dachte sich Matthias Büttner von X17/X47 wohl auch bei diesem Querdenker-Buch aus seinem Hause. Wie so oft geht die Firma neue Wege, tüftelt und denkt nach, ersinnt Neues und orientiert sich an Bewährtem. Und dabei ist immer der Nutzer des Produktes im Blick, die Nutzbarkeit ist die Grundlage für alle Überlegungen, wie ich das vermute.
Das Querdenker-Buch geht seinen eigenen Weg. Im Querformat sind Notizhefte, es gibt auch Kalender in den verschiedensten Layout-Arten, mittels elastischer Gummibänder in einen Lederumschlag eingespannt. Das Prinzip des X17-Systems ist übernommen, das Format ist geändert. 
X17 - Das einzig “richtige Ringbuch”, weil nur X17 richtige Ringe verwendet.
Die Webseite des Unternehmens sagt es, wie es ist. Richtige Ringe, die sich einfädeln lassen, anlassbares Gummi, das elastisch ist, das einfach passt.

X17-Buch: Dein Buch für alles.
Notizen, Kalendereinträge, sogar lose Blätter können in Sichttaschen eingelegt werden. 
Das X17-Buch besteht aus mehreren Heften.
Das macht die Arbeit damit so flexibel. Dabeihaben, was man braucht, zu Hause lassen, was entbehrlich ist.

In den Produktbeschreibungen heißt es:
Ihre Vorteile im Überblick:


Sie können die linke Seite leicht beschreiben wie ein Buch ohne störende Metallringe.


A5+ Quer ist flach und kompakt.


Sie bekommen 17 Jahre Garantie auf die Hülle.


Die Zettelwirtschaft hat ein Ende, auch durch Nutzung der Doppeltasche.


Die Seiten sind perforiert und nummeriert.


Buchbänder helfen Ihnen dabei schnell Ihre wichtigen Notizen zu finden.


A5+ Quer ist größer als das übliche DIN A5-Format, d.h. Karten, Zettel etc. finden hier ihren Platz ohne zu verknicken.

Schlicht und ergreifend: So ist es.

Das Material hat eine sehr hohe Qualität, das Design zieht sich komplett wie ein roter Faden durch das Produkt, reduziert und maximiert auf die Funktion. 

Ich bekam dieses Test-Exemplar ohne jegliche Vorgabe von Matthias, es kann eine positive oder eine negative Rezension sein, dessen war und ist er sich bewusst. Keinerlei Restriktionen. Und ich bekomme kein Geld dafür. Matthias hat mir sogar ein “Sahnehäubchen” gestattet, dieses wundervolle Querdenkerbuch wird verlost, an die Leser meines Blogs. 
Wie kommt ihr an das schöne Buch?
Teilt diesen Beitrag bei einem Sozialen Dienst eurer Wahl, schickt mir davon einen Screenshot an “respectyouridea at me dot com” und das Buch kann euch gehören. Auch Links in Foren und auf Blogs sind natürlich erlaubt.
Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 30. März 2014, 18:00 Uhr.
Viel Glück, und vielleicht wollt ihr einfach auch per Mail oder auf anderen Wegen diesen Beitrag Menschen empfehlen, die Geschmack haben :)

Das ist ja ein hochinteressantes Format!Ich bin begeistert.Ich glaube, das könnte bei mir gute Verwendung finden.Querformatig, das finde ich sehr angenehm für längere Aufzeichnungen. reduziert:

Es muss und darf nicht immer 0815 sein. Das dachte sich Matthias Büttner von X17/X47 wohl auch bei diesem Querdenker-Buch aus seinem Hause. Wie so oft geht die Firma neue Wege, tüftelt und denkt nach, ersinnt Neues und orientiert sich an Bewährtem. Und dabei ist immer der Nutzer des Produktes im Blick, die Nutzbarkeit ist die Grundlage für alle Überlegungen, wie ich das vermute.
Das Querdenker-Buch geht seinen eigenen Weg. Im Querformat sind Notizhefte, es gibt auch Kalender in den verschiedensten Layout-Arten, mittels elastischer Gummibänder in einen Lederumschlag eingespannt. Das Prinzip des X17-Systems ist übernommen, das Format ist geändert. 
X17 - Das einzig “richtige Ringbuch”, weil nur X17 richtige Ringe verwendet.
Die Webseite des Unternehmens sagt es, wie es ist. Richtige Ringe, die sich einfädeln lassen, anlassbares Gummi, das elastisch ist, das einfach passt.

X17-Buch: Dein Buch für alles.
Notizen, Kalendereinträge, sogar lose Blätter können in Sichttaschen eingelegt werden. 
Das X17-Buch besteht aus mehreren Heften.
Das macht die Arbeit damit so flexibel. Dabeihaben, was man braucht, zu Hause lassen, was entbehrlich ist.

In den Produktbeschreibungen heißt es:
Ihre Vorteile im Überblick:


Sie können die linke Seite leicht beschreiben wie ein Buch ohne störende Metallringe.


A5+ Quer ist flach und kompakt.


Sie bekommen 17 Jahre Garantie auf die Hülle.


Die Zettelwirtschaft hat ein Ende, auch durch Nutzung der Doppeltasche.


Die Seiten sind perforiert und nummeriert.


Buchbänder helfen Ihnen dabei schnell Ihre wichtigen Notizen zu finden.


A5+ Quer ist größer als das übliche DIN A5-Format, d.h. Karten, Zettel etc. finden hier ihren Platz ohne zu verknicken.

Schlicht und ergreifend: So ist es.

Das Material hat eine sehr hohe Qualität, das Design zieht sich komplett wie ein roter Faden durch das Produkt, reduziert und maximiert auf die Funktion. 

Ich bekam dieses Test-Exemplar ohne jegliche Vorgabe von Matthias, es kann eine positive oder eine negative Rezension sein, dessen war und ist er sich bewusst. Keinerlei Restriktionen. Und ich bekomme kein Geld dafür. Matthias hat mir sogar ein “Sahnehäubchen” gestattet, dieses wundervolle Querdenkerbuch wird verlost, an die Leser meines Blogs. 
Wie kommt ihr an das schöne Buch?
Teilt diesen Beitrag bei einem Sozialen Dienst eurer Wahl, schickt mir davon einen Screenshot an “respectyouridea at me dot com” und das Buch kann euch gehören. Auch Links in Foren und auf Blogs sind natürlich erlaubt.
Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 30. März 2014, 18:00 Uhr.
Viel Glück, und vielleicht wollt ihr einfach auch per Mail oder auf anderen Wegen diesen Beitrag Menschen empfehlen, die Geschmack haben :)

Das ist ja ein hochinteressantes Format!Ich bin begeistert.Ich glaube, das könnte bei mir gute Verwendung finden.Querformatig, das finde ich sehr angenehm für längere Aufzeichnungen. reduziert:

Es muss und darf nicht immer 0815 sein. Das dachte sich Matthias Büttner von X17/X47 wohl auch bei diesem Querdenker-Buch aus seinem Hause. Wie so oft geht die Firma neue Wege, tüftelt und denkt nach, ersinnt Neues und orientiert sich an Bewährtem. Und dabei ist immer der Nutzer des Produktes im Blick, die Nutzbarkeit ist die Grundlage für alle Überlegungen, wie ich das vermute.
Das Querdenker-Buch geht seinen eigenen Weg. Im Querformat sind Notizhefte, es gibt auch Kalender in den verschiedensten Layout-Arten, mittels elastischer Gummibänder in einen Lederumschlag eingespannt. Das Prinzip des X17-Systems ist übernommen, das Format ist geändert. 
X17 - Das einzig “richtige Ringbuch”, weil nur X17 richtige Ringe verwendet.
Die Webseite des Unternehmens sagt es, wie es ist. Richtige Ringe, die sich einfädeln lassen, anlassbares Gummi, das elastisch ist, das einfach passt.

X17-Buch: Dein Buch für alles.
Notizen, Kalendereinträge, sogar lose Blätter können in Sichttaschen eingelegt werden. 
Das X17-Buch besteht aus mehreren Heften.
Das macht die Arbeit damit so flexibel. Dabeihaben, was man braucht, zu Hause lassen, was entbehrlich ist.

In den Produktbeschreibungen heißt es:
Ihre Vorteile im Überblick:


Sie können die linke Seite leicht beschreiben wie ein Buch ohne störende Metallringe.


A5+ Quer ist flach und kompakt.


Sie bekommen 17 Jahre Garantie auf die Hülle.


Die Zettelwirtschaft hat ein Ende, auch durch Nutzung der Doppeltasche.


Die Seiten sind perforiert und nummeriert.


Buchbänder helfen Ihnen dabei schnell Ihre wichtigen Notizen zu finden.


A5+ Quer ist größer als das übliche DIN A5-Format, d.h. Karten, Zettel etc. finden hier ihren Platz ohne zu verknicken.

Schlicht und ergreifend: So ist es.

Das Material hat eine sehr hohe Qualität, das Design zieht sich komplett wie ein roter Faden durch das Produkt, reduziert und maximiert auf die Funktion. 

Ich bekam dieses Test-Exemplar ohne jegliche Vorgabe von Matthias, es kann eine positive oder eine negative Rezension sein, dessen war und ist er sich bewusst. Keinerlei Restriktionen. Und ich bekomme kein Geld dafür. Matthias hat mir sogar ein “Sahnehäubchen” gestattet, dieses wundervolle Querdenkerbuch wird verlost, an die Leser meines Blogs. 
Wie kommt ihr an das schöne Buch?
Teilt diesen Beitrag bei einem Sozialen Dienst eurer Wahl, schickt mir davon einen Screenshot an “respectyouridea at me dot com” und das Buch kann euch gehören. Auch Links in Foren und auf Blogs sind natürlich erlaubt.
Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 30. März 2014, 18:00 Uhr.
Viel Glück, und vielleicht wollt ihr einfach auch per Mail oder auf anderen Wegen diesen Beitrag Menschen empfehlen, die Geschmack haben :)

Das ist ja ein hochinteressantes Format!Ich bin begeistert.Ich glaube, das könnte bei mir gute Verwendung finden.Querformatig, das finde ich sehr angenehm für längere Aufzeichnungen. reduziert:

Es muss und darf nicht immer 0815 sein. Das dachte sich Matthias Büttner von X17/X47 wohl auch bei diesem Querdenker-Buch aus seinem Hause. Wie so oft geht die Firma neue Wege, tüftelt und denkt nach, ersinnt Neues und orientiert sich an Bewährtem. Und dabei ist immer der Nutzer des Produktes im Blick, die Nutzbarkeit ist die Grundlage für alle Überlegungen, wie ich das vermute.
Das Querdenker-Buch geht seinen eigenen Weg. Im Querformat sind Notizhefte, es gibt auch Kalender in den verschiedensten Layout-Arten, mittels elastischer Gummibänder in einen Lederumschlag eingespannt. Das Prinzip des X17-Systems ist übernommen, das Format ist geändert. 
X17 - Das einzig “richtige Ringbuch”, weil nur X17 richtige Ringe verwendet.
Die Webseite des Unternehmens sagt es, wie es ist. Richtige Ringe, die sich einfädeln lassen, anlassbares Gummi, das elastisch ist, das einfach passt.

X17-Buch: Dein Buch für alles.
Notizen, Kalendereinträge, sogar lose Blätter können in Sichttaschen eingelegt werden. 
Das X17-Buch besteht aus mehreren Heften.
Das macht die Arbeit damit so flexibel. Dabeihaben, was man braucht, zu Hause lassen, was entbehrlich ist.

In den Produktbeschreibungen heißt es:
Ihre Vorteile im Überblick:


Sie können die linke Seite leicht beschreiben wie ein Buch ohne störende Metallringe.


A5+ Quer ist flach und kompakt.


Sie bekommen 17 Jahre Garantie auf die Hülle.


Die Zettelwirtschaft hat ein Ende, auch durch Nutzung der Doppeltasche.


Die Seiten sind perforiert und nummeriert.


Buchbänder helfen Ihnen dabei schnell Ihre wichtigen Notizen zu finden.


A5+ Quer ist größer als das übliche DIN A5-Format, d.h. Karten, Zettel etc. finden hier ihren Platz ohne zu verknicken.

Schlicht und ergreifend: So ist es.

Das Material hat eine sehr hohe Qualität, das Design zieht sich komplett wie ein roter Faden durch das Produkt, reduziert und maximiert auf die Funktion. 

Ich bekam dieses Test-Exemplar ohne jegliche Vorgabe von Matthias, es kann eine positive oder eine negative Rezension sein, dessen war und ist er sich bewusst. Keinerlei Restriktionen. Und ich bekomme kein Geld dafür. Matthias hat mir sogar ein “Sahnehäubchen” gestattet, dieses wundervolle Querdenkerbuch wird verlost, an die Leser meines Blogs. 
Wie kommt ihr an das schöne Buch?
Teilt diesen Beitrag bei einem Sozialen Dienst eurer Wahl, schickt mir davon einen Screenshot an “respectyouridea at me dot com” und das Buch kann euch gehören. Auch Links in Foren und auf Blogs sind natürlich erlaubt.
Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 30. März 2014, 18:00 Uhr.
Viel Glück, und vielleicht wollt ihr einfach auch per Mail oder auf anderen Wegen diesen Beitrag Menschen empfehlen, die Geschmack haben :)

Das ist ja ein hochinteressantes Format!Ich bin begeistert.Ich glaube, das könnte bei mir gute Verwendung finden.Querformatig, das finde ich sehr angenehm für längere Aufzeichnungen. reduziert:

Es muss und darf nicht immer 0815 sein. Das dachte sich Matthias Büttner von X17/X47 wohl auch bei diesem Querdenker-Buch aus seinem Hause. Wie so oft geht die Firma neue Wege, tüftelt und denkt nach, ersinnt Neues und orientiert sich an Bewährtem. Und dabei ist immer der Nutzer des Produktes im Blick, die Nutzbarkeit ist die Grundlage für alle Überlegungen, wie ich das vermute.
Das Querdenker-Buch geht seinen eigenen Weg. Im Querformat sind Notizhefte, es gibt auch Kalender in den verschiedensten Layout-Arten, mittels elastischer Gummibänder in einen Lederumschlag eingespannt. Das Prinzip des X17-Systems ist übernommen, das Format ist geändert. 
X17 - Das einzig “richtige Ringbuch”, weil nur X17 richtige Ringe verwendet.
Die Webseite des Unternehmens sagt es, wie es ist. Richtige Ringe, die sich einfädeln lassen, anlassbares Gummi, das elastisch ist, das einfach passt.

X17-Buch: Dein Buch für alles.
Notizen, Kalendereinträge, sogar lose Blätter können in Sichttaschen eingelegt werden. 
Das X17-Buch besteht aus mehreren Heften.
Das macht die Arbeit damit so flexibel. Dabeihaben, was man braucht, zu Hause lassen, was entbehrlich ist.

In den Produktbeschreibungen heißt es:
Ihre Vorteile im Überblick:


Sie können die linke Seite leicht beschreiben wie ein Buch ohne störende Metallringe.


A5+ Quer ist flach und kompakt.


Sie bekommen 17 Jahre Garantie auf die Hülle.


Die Zettelwirtschaft hat ein Ende, auch durch Nutzung der Doppeltasche.


Die Seiten sind perforiert und nummeriert.


Buchbänder helfen Ihnen dabei schnell Ihre wichtigen Notizen zu finden.


A5+ Quer ist größer als das übliche DIN A5-Format, d.h. Karten, Zettel etc. finden hier ihren Platz ohne zu verknicken.

Schlicht und ergreifend: So ist es.

Das Material hat eine sehr hohe Qualität, das Design zieht sich komplett wie ein roter Faden durch das Produkt, reduziert und maximiert auf die Funktion. 

Ich bekam dieses Test-Exemplar ohne jegliche Vorgabe von Matthias, es kann eine positive oder eine negative Rezension sein, dessen war und ist er sich bewusst. Keinerlei Restriktionen. Und ich bekomme kein Geld dafür. Matthias hat mir sogar ein “Sahnehäubchen” gestattet, dieses wundervolle Querdenkerbuch wird verlost, an die Leser meines Blogs. 
Wie kommt ihr an das schöne Buch?
Teilt diesen Beitrag bei einem Sozialen Dienst eurer Wahl, schickt mir davon einen Screenshot an “respectyouridea at me dot com” und das Buch kann euch gehören. Auch Links in Foren und auf Blogs sind natürlich erlaubt.
Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 30. März 2014, 18:00 Uhr.
Viel Glück, und vielleicht wollt ihr einfach auch per Mail oder auf anderen Wegen diesen Beitrag Menschen empfehlen, die Geschmack haben :)

Das ist ja ein hochinteressantes Format!Ich bin begeistert.Ich glaube, das könnte bei mir gute Verwendung finden.Querformatig, das finde ich sehr angenehm für längere Aufzeichnungen. reduziert:

Es muss und darf nicht immer 0815 sein. Das dachte sich Matthias Büttner von X17/X47 wohl auch bei diesem Querdenker-Buch aus seinem Hause. Wie so oft geht die Firma neue Wege, tüftelt und denkt nach, ersinnt Neues und orientiert sich an Bewährtem. Und dabei ist immer der Nutzer des Produktes im Blick, die Nutzbarkeit ist die Grundlage für alle Überlegungen, wie ich das vermute.
Das Querdenker-Buch geht seinen eigenen Weg. Im Querformat sind Notizhefte, es gibt auch Kalender in den verschiedensten Layout-Arten, mittels elastischer Gummibänder in einen Lederumschlag eingespannt. Das Prinzip des X17-Systems ist übernommen, das Format ist geändert. 
X17 - Das einzig “richtige Ringbuch”, weil nur X17 richtige Ringe verwendet.
Die Webseite des Unternehmens sagt es, wie es ist. Richtige Ringe, die sich einfädeln lassen, anlassbares Gummi, das elastisch ist, das einfach passt.

X17-Buch: Dein Buch für alles.
Notizen, Kalendereinträge, sogar lose Blätter können in Sichttaschen eingelegt werden. 
Das X17-Buch besteht aus mehreren Heften.
Das macht die Arbeit damit so flexibel. Dabeihaben, was man braucht, zu Hause lassen, was entbehrlich ist.

In den Produktbeschreibungen heißt es:
Ihre Vorteile im Überblick:


Sie können die linke Seite leicht beschreiben wie ein Buch ohne störende Metallringe.


A5+ Quer ist flach und kompakt.


Sie bekommen 17 Jahre Garantie auf die Hülle.


Die Zettelwirtschaft hat ein Ende, auch durch Nutzung der Doppeltasche.


Die Seiten sind perforiert und nummeriert.


Buchbänder helfen Ihnen dabei schnell Ihre wichtigen Notizen zu finden.


A5+ Quer ist größer als das übliche DIN A5-Format, d.h. Karten, Zettel etc. finden hier ihren Platz ohne zu verknicken.

Schlicht und ergreifend: So ist es.

Das Material hat eine sehr hohe Qualität, das Design zieht sich komplett wie ein roter Faden durch das Produkt, reduziert und maximiert auf die Funktion. 

Ich bekam dieses Test-Exemplar ohne jegliche Vorgabe von Matthias, es kann eine positive oder eine negative Rezension sein, dessen war und ist er sich bewusst. Keinerlei Restriktionen. Und ich bekomme kein Geld dafür. Matthias hat mir sogar ein “Sahnehäubchen” gestattet, dieses wundervolle Querdenkerbuch wird verlost, an die Leser meines Blogs. 
Wie kommt ihr an das schöne Buch?
Teilt diesen Beitrag bei einem Sozialen Dienst eurer Wahl, schickt mir davon einen Screenshot an “respectyouridea at me dot com” und das Buch kann euch gehören. Auch Links in Foren und auf Blogs sind natürlich erlaubt.
Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 30. März 2014, 18:00 Uhr.
Viel Glück, und vielleicht wollt ihr einfach auch per Mail oder auf anderen Wegen diesen Beitrag Menschen empfehlen, die Geschmack haben :)

Das ist ja ein hochinteressantes Format!Ich bin begeistert.Ich glaube, das könnte bei mir gute Verwendung finden.Querformatig, das finde ich sehr angenehm für längere Aufzeichnungen. reduziert:

Es muss und darf nicht immer 0815 sein. Das dachte sich Matthias Büttner von X17/X47 wohl auch bei diesem Querdenker-Buch aus seinem Hause. Wie so oft geht die Firma neue Wege, tüftelt und denkt nach, ersinnt Neues und orientiert sich an Bewährtem. Und dabei ist immer der Nutzer des Produktes im Blick, die Nutzbarkeit ist die Grundlage für alle Überlegungen, wie ich das vermute.
Das Querdenker-Buch geht seinen eigenen Weg. Im Querformat sind Notizhefte, es gibt auch Kalender in den verschiedensten Layout-Arten, mittels elastischer Gummibänder in einen Lederumschlag eingespannt. Das Prinzip des X17-Systems ist übernommen, das Format ist geändert. 
X17 - Das einzig “richtige Ringbuch”, weil nur X17 richtige Ringe verwendet.
Die Webseite des Unternehmens sagt es, wie es ist. Richtige Ringe, die sich einfädeln lassen, anlassbares Gummi, das elastisch ist, das einfach passt.

X17-Buch: Dein Buch für alles.
Notizen, Kalendereinträge, sogar lose Blätter können in Sichttaschen eingelegt werden. 
Das X17-Buch besteht aus mehreren Heften.
Das macht die Arbeit damit so flexibel. Dabeihaben, was man braucht, zu Hause lassen, was entbehrlich ist.

In den Produktbeschreibungen heißt es:
Ihre Vorteile im Überblick:


Sie können die linke Seite leicht beschreiben wie ein Buch ohne störende Metallringe.


A5+ Quer ist flach und kompakt.


Sie bekommen 17 Jahre Garantie auf die Hülle.


Die Zettelwirtschaft hat ein Ende, auch durch Nutzung der Doppeltasche.


Die Seiten sind perforiert und nummeriert.


Buchbänder helfen Ihnen dabei schnell Ihre wichtigen Notizen zu finden.


A5+ Quer ist größer als das übliche DIN A5-Format, d.h. Karten, Zettel etc. finden hier ihren Platz ohne zu verknicken.

Schlicht und ergreifend: So ist es.

Das Material hat eine sehr hohe Qualität, das Design zieht sich komplett wie ein roter Faden durch das Produkt, reduziert und maximiert auf die Funktion. 

Ich bekam dieses Test-Exemplar ohne jegliche Vorgabe von Matthias, es kann eine positive oder eine negative Rezension sein, dessen war und ist er sich bewusst. Keinerlei Restriktionen. Und ich bekomme kein Geld dafür. Matthias hat mir sogar ein “Sahnehäubchen” gestattet, dieses wundervolle Querdenkerbuch wird verlost, an die Leser meines Blogs. 
Wie kommt ihr an das schöne Buch?
Teilt diesen Beitrag bei einem Sozialen Dienst eurer Wahl, schickt mir davon einen Screenshot an “respectyouridea at me dot com” und das Buch kann euch gehören. Auch Links in Foren und auf Blogs sind natürlich erlaubt.
Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 30. März 2014, 18:00 Uhr.
Viel Glück, und vielleicht wollt ihr einfach auch per Mail oder auf anderen Wegen diesen Beitrag Menschen empfehlen, die Geschmack haben :)

Das ist ja ein hochinteressantes Format!Ich bin begeistert.Ich glaube, das könnte bei mir gute Verwendung finden.Querformatig, das finde ich sehr angenehm für längere Aufzeichnungen. reduziert:

Es muss und darf nicht immer 0815 sein. Das dachte sich Matthias Büttner von X17/X47 wohl auch bei diesem Querdenker-Buch aus seinem Hause. Wie so oft geht die Firma neue Wege, tüftelt und denkt nach, ersinnt Neues und orientiert sich an Bewährtem. Und dabei ist immer der Nutzer des Produktes im Blick, die Nutzbarkeit ist die Grundlage für alle Überlegungen, wie ich das vermute.
Das Querdenker-Buch geht seinen eigenen Weg. Im Querformat sind Notizhefte, es gibt auch Kalender in den verschiedensten Layout-Arten, mittels elastischer Gummibänder in einen Lederumschlag eingespannt. Das Prinzip des X17-Systems ist übernommen, das Format ist geändert. 
X17 - Das einzig “richtige Ringbuch”, weil nur X17 richtige Ringe verwendet.
Die Webseite des Unternehmens sagt es, wie es ist. Richtige Ringe, die sich einfädeln lassen, anlassbares Gummi, das elastisch ist, das einfach passt.

X17-Buch: Dein Buch für alles.
Notizen, Kalendereinträge, sogar lose Blätter können in Sichttaschen eingelegt werden. 
Das X17-Buch besteht aus mehreren Heften.
Das macht die Arbeit damit so flexibel. Dabeihaben, was man braucht, zu Hause lassen, was entbehrlich ist.

In den Produktbeschreibungen heißt es:
Ihre Vorteile im Überblick:


Sie können die linke Seite leicht beschreiben wie ein Buch ohne störende Metallringe.


A5+ Quer ist flach und kompakt.


Sie bekommen 17 Jahre Garantie auf die Hülle.


Die Zettelwirtschaft hat ein Ende, auch durch Nutzung der Doppeltasche.


Die Seiten sind perforiert und nummeriert.


Buchbänder helfen Ihnen dabei schnell Ihre wichtigen Notizen zu finden.


A5+ Quer ist größer als das übliche DIN A5-Format, d.h. Karten, Zettel etc. finden hier ihren Platz ohne zu verknicken.

Schlicht und ergreifend: So ist es.

Das Material hat eine sehr hohe Qualität, das Design zieht sich komplett wie ein roter Faden durch das Produkt, reduziert und maximiert auf die Funktion. 

Ich bekam dieses Test-Exemplar ohne jegliche Vorgabe von Matthias, es kann eine positive oder eine negative Rezension sein, dessen war und ist er sich bewusst. Keinerlei Restriktionen. Und ich bekomme kein Geld dafür. Matthias hat mir sogar ein “Sahnehäubchen” gestattet, dieses wundervolle Querdenkerbuch wird verlost, an die Leser meines Blogs. 
Wie kommt ihr an das schöne Buch?
Teilt diesen Beitrag bei einem Sozialen Dienst eurer Wahl, schickt mir davon einen Screenshot an “respectyouridea at me dot com” und das Buch kann euch gehören. Auch Links in Foren und auf Blogs sind natürlich erlaubt.
Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 30. März 2014, 18:00 Uhr.
Viel Glück, und vielleicht wollt ihr einfach auch per Mail oder auf anderen Wegen diesen Beitrag Menschen empfehlen, die Geschmack haben :)

Das ist ja ein hochinteressantes Format!Ich bin begeistert.Ich glaube, das könnte bei mir gute Verwendung finden.Querformatig, das finde ich sehr angenehm für längere Aufzeichnungen.

reduziert:

Es muss und darf nicht immer 0815 sein. Das dachte sich Matthias Büttner von X17/X47 wohl auch bei diesem Querdenker-Buch aus seinem Hause. Wie so oft geht die Firma neue Wege, tüftelt und denkt nach, ersinnt Neues und orientiert sich an Bewährtem. Und dabei ist immer der Nutzer des Produktes im Blick, die Nutzbarkeit ist die Grundlage für alle Überlegungen, wie ich das vermute.

Das Querdenker-Buch geht seinen eigenen Weg. Im Querformat sind Notizhefte, es gibt auch Kalender in den verschiedensten Layout-Arten, mittels elastischer Gummibänder in einen Lederumschlag eingespannt. Das Prinzip des X17-Systems ist übernommen, das Format ist geändert. 

X17 - Das einzig “richtige Ringbuch”, weil nur X17 richtige Ringe verwendet.

Die Webseite des Unternehmens sagt es, wie es ist. Richtige Ringe, die sich einfädeln lassen, anlassbares Gummi, das elastisch ist, das einfach passt.

X17-Buch: Dein Buch für alles.

Notizen, Kalendereinträge, sogar lose Blätter können in Sichttaschen eingelegt werden. 

Das X17-Buch besteht aus mehreren Heften.

Das macht die Arbeit damit so flexibel. Dabeihaben, was man braucht, zu Hause lassen, was entbehrlich ist.

In den Produktbeschreibungen heißt es:

Ihre Vorteile im Überblick:

  1. Sie können die linke Seite leicht beschreiben wie ein Buch ohne störende Metallringe.

  2. A5+ Quer ist flach und kompakt.

  3. Sie bekommen 17 Jahre Garantie auf die Hülle.

  4. Die Zettelwirtschaft hat ein Ende, auch durch Nutzung der Doppeltasche.

  5. Die Seiten sind perforiert und nummeriert.

  6. Buchbänder helfen Ihnen dabei schnell Ihre wichtigen Notizen zu finden.

  7. A5+ Quer ist größer als das übliche DIN A5-Format, d.h. Karten, Zettel etc. finden hier ihren Platz ohne zu verknicken.

Schlicht und ergreifend: So ist es.

Das Material hat eine sehr hohe Qualität, das Design zieht sich komplett wie ein roter Faden durch das Produkt, reduziert und maximiert auf die Funktion. 

Ich bekam dieses Test-Exemplar ohne jegliche Vorgabe von Matthias, es kann eine positive oder eine negative Rezension sein, dessen war und ist er sich bewusst. Keinerlei Restriktionen. Und ich bekomme kein Geld dafür. Matthias hat mir sogar ein “Sahnehäubchen” gestattet, dieses wundervolle Querdenkerbuch wird verlost, an die Leser meines Blogs. 

Wie kommt ihr an das schöne Buch?

Teilt diesen Beitrag bei einem Sozialen Dienst eurer Wahl, schickt mir davon einen Screenshot an “respectyouridea at me dot com” und das Buch kann euch gehören. Auch Links in Foren und auf Blogs sind natürlich erlaubt.

Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 30. März 2014, 18:00 Uhr.

Viel Glück, und vielleicht wollt ihr einfach auch per Mail oder auf anderen Wegen diesen Beitrag Menschen empfehlen, die Geschmack haben :)

Das ist ja ein hochinteressantes Format!
Ich bin begeistert.
Ich glaube, das könnte bei mir gute Verwendung finden.
Querformatig, das finde ich sehr angenehm für längere Aufzeichnungen.